Spezial: Konditoreitour, Liedertour, Karnevalstour

Kölsches Grundgesetz

nicht nur für Immis (zugereiste, „ immitierte“ Kölner)

 

Köln Spezial | Aber mit mit (kölscher) Sahne! Konditorei-Tour

 

Kennen Sie das Kölsche Grundgesetz?

Für jede Situation hat der Kölner eine passende Lebensweisheit. Diese Redensarten sind zum „Kölschen Grundgesetz“ zusammengefasst.

Bei dieser Tour lernen wir die einzelnen Artikel kennen, ebenso die kölsche Mentalität.

 

 

Dabei erfahren Sie unter anderem:

  • Wo liegt der Ursprung des Kölschen Grundgesetzes?
  • Was bedeuten die einzelnen Artikel?
  • Wie wird das kölsche Grundgsetz angewendet?
  • Wie viele Artikel gibt es tatsächlich?

Eingebettet in kurzweilige, lustige Geschichten lernen Sie die typisch Kölsche Mentalität von seiner philosophischen Seite kennen.

Jeder kann dabei mitmachen, und bei einem Glas Kölsch kommen wir dem Gebot der Gastfreundschaft nach. Schließlich heißt es im Artikel 10: „Drinks de ene met?“

Nach dieser Tour sind Sie bestens ausgerüstet, das Kölsche Grundgesetz anzuwenden.

Et kütt, wie et kütt……….

Treffpunkt: Römertorbogen am Dom

>> zur Buchung

Kölle Alaaf! Karneval in Köln

Karneval in Köln

Kommen Sie mit auf eine karnevalistische Entdeckungstour!

Dabei erfahren Sie:

  • Haben die Römer etwas mit dem Ursprung des Kölner Karneval zu tun?
  • Seit wann gibt es das Kölner Dreigestirn?
  • Beim Karneval in Köln ruft man „Kölle Alaaf!“ Was bedeutet dieser Ruf?

Treffpunkt: Römertorbogen am Dom
Dauer: 2 Stunden

>> zur Buchung

Singen in Kölle - Kölscher Liederspaziergang von Ostermann bis Bläck Föös

Köln Spezial - Kölsche Lieder

Auf den Spuren von Willi Ostermann, Karl Berbuer, Bläck Föös , Höhner……..

Dies ist ein unterhaltsamer musikalischer Spaziergang durch die Kölner Altstadt, gespickt mit kölschen Liedern.

Gemeinsam  singen wir an verschiedenen Stationen Kölsche Lieder und hören dazu ihre eigenen Hintergründe:

  • Wie nannten sich die Bläck Föös vorher, haben sie ihre Lieder immer auf Kölsch gesungen?
  • Erfahren Sie, wer das erste kölsche Karnevalslied geschrieben hat
  • Wer waren die Trizonesier? Ein Volk aus Afrika?
  • Welches berühmte kölsche Lied war der Wiesenhit beim Oktoberfest?
  • Welches Begrüßungsritual  wurde anfangs von den Höhnern begangen, wenn sie die Bühne betraten?

Treffpunkt: Römertorbogen am Dom
Dauer: 2 Stunden

>> zur Buchung

Konditoreiwanderung... süßes Köln

Köln Spezial | Aber mit mit (kölscher) Sahne! Konditorei-Tour

Gönnen Sie sich einen kurzweiligen und genussvollen Sonntag-Nachmittag in Kölns Konditoreien !

Unsere Cafés werden oftmals unterschätzt; die Kölner Konditorei-Tour ist eine Hommage an eine fast 200 Jahre alte Kaffeehauskultur in Köln.

Lassen Sie sich in eine Welt handgemachter Pralinen, Kuchen und Torten entführen, und genießen Sie dabei die ganz spezielle und angenehme Atmosphäre, die man in einem klassischen Cafe zu schätzen weiß.

Wir besuchen verschiedene Konditoreien in der Kölner Altstadt. Hier erwartet man uns mit verschiedenen Leckereien, dabei hören Sie interessantes und amüsantes:

  • Seit wann gibt es die Konditoreien – Cafés, und welche Rolle spielten sie in der kulturellen Entwicklung Europas?
  • Welche Leckereien werden in Kölns Konditoreien in der Karnevalszeit kreiert?
  • Was gehört auf die Bergische Kaffetafel?
  • Eine „Wellness Oase“ in einem Cafe?
  • In welches lustvolle schokoladene Verhältnis wurde selbst Ludwig XIV an seinem Hofe verwickelt?
  • Kakaobohnen als Zahlungsmittel?

Treffpunkt: Römertorbogen am Dom
Dauer: 2 Stunden

>> zur Buchung